Neu |  Auf Albert Weisgerbers Spuren durch das königlich-bayerische St. Ingbert

Eine Entdeckungstour durch eine Epoche, als die Saarpfalz bayerisch war

Der 1878 in St. Ingbert geborene, in München zu Ruhm gelangte und 1915 an der Westfront gefallene Albert Weisgerber gilt als nach wie vor bedeutendster Künstler, den das heutige Saarland hervorgebracht hat. Der Rundgang erschließt entlang seiner Biographie markante Stationen und auch eher verborgenen Winkel seiner Heimatstadt – verblüffende Einblicke und ungewöhnliche Ausblicke inklusive.

ca. 02:00 Std.

Klaus Friedrich, Stadtführer und Barockexperte

Gruppe 190,— € Schulklasse 120,— €

Homburg, Kaiser-/Eisenbahnstr., „Freiheitsbrunnen” Fußgängerzone

Sa, 27.04.2024, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr - Keine Anmeldung erforderlich.

So, 27.10.2024, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr - Keine Anmeldung erforderlich.

Gruppenameldung

Zurück zur Liste
nach oben