NEU! TF35 Fünf Dörfer erfinden die Zukunft

Heimat und Wandel: Dorferneuerung im Bohnental

Wer kennt schon die Ortschaften Lindscheid, Neipel, Scheuern, Überroth-Niederhofen und Dorf? Die fünf Orte mit insgesamt 2.700 Einwohnern liegen in einem Talkessel im Schaumberger Land. Vier der Orte gehören zur Gemeinde Tholey im Kreis St. Wendel, Dorf gehört zur Gemeinde Schmelz und damit zum Kreis Saarlouis. Seit 2004 firmieren die nah beieinander liegenden Ortschaften unter der gemeinsamen Bezeichnung „Bohnental“ (die Ortschaft Dorf trägt seither offiziell den Namen „Dorf im Bohnental“). Das Umweltministerium, zuständig für die Entwicklung des ländlichen Raums, fördert die hier praktizierte Dorfentwicklung und empfiehlt sie den Gemeinden und Dörfern des Landes. Die Exkursion führt nicht nur in einen sehr schönen Teil des Saarlandes, sondern zeigt an Ort und Stelle, warum das Bohnental als Vorzeigeprojekt in Sachen Dorfentwicklung gilt. Im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern der Ortschaften und der Gemeinden sind die Teilnehmer*innen eingeladen, mehr über die gesellschaftliche Dorfentwicklung und vielleicht so etwas wie das „Erfolgsrezept“ des Bohnentals zu erfahren.

10,5 Stunden

Soziologe Dr. Armin Kuphal

10,- € (erm. 8,-€) GoG-Mitgl. / Gruppenbuchungspreis: auf Anfrage

SB, Europaallee (vor dem Parkhaus Eurobahnhof), weitere Zustiegsmöglichkeit in Püttlingen

Infos zur Veranstaltung

Anmeldung erforderlich bis zum 18.07.

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:
31.07.2021, 11:00 Uhr

Anfrage Gruppenbuchung