NEU! TF37 - Unterwegs mit dem Zug: Karl Marx in Trier

Stadtführung in Trier mit Museumsbesuch

Trier erhebt den Anspruch, die älteste Stadt in Deutschland zu sein. Bei einem ausführlichen Stadtrundgang sehen wir uns die wichtigsten Bauten aus der Römerzeit an, welche alle 1986 in die UNESCO-Welterbestätten aufgenommen wurden. Unser Weg führt uns vorbei an mittelalterlichen Wohn- und Wehrbauten, am ehemaligen jüdischen Viertel und über den Hauptmarkt in den Westen der Stadt zum Geburtshaus von Karl Marx. Das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert hat eine wechselvolle Geschichte und beherbergt heute ein modernes Museum mit einer zeitgemäßen neuen Dauerausstellung über Werk und Wirkung des in aller Welt bekannten Sohnes der Stadt Trier.

Anmeldung erbeten bis zum 03.04.2023.

Der genaue Fahrplan und Preise für 2023 standen bei Druck des Programmheftes noch nicht fest.

Individuelles Mittagessen in einem der gemütlichen Restaurants. Gute Grundkondition erforderlich, der Rundgang findet zu Fuß statt!

 

 

ca. 9,5 h

Gästeführerin der Großregion Gabriele Sauer

??,- € (GoG-Mitglieder ??,- €)

SB, Hauptbahnhof Infopunkt

Infos zur Veranstaltung

Anmeldung erbeten bis zum 03.04.2023.Der genaue Fahrplan und Preise für 2023 standen bei Druck des Programmheftes noch nicht fest.

Um sich zur Tagesfahrt anzumelden wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung