Symbolträchtige Pflanzen und Wildkräuter

Die Friedhofsflora auf dem Saarbrücker Hauptfriedhof

Seit Menschengedenken geben wir unseren Verstorbenen Blumen mit auf ihre letzte Reise und schmücken damit auch ihre Ruhestätten. Doch ein Friedhof ist nicht nur eine mit solchem Trauer-Gehölz bepflanzte Grünanlage, er ist auch für viele nicht minder symbolträchtige Wildkräuter ein Ort ungestörter Entfaltung. Die besondere Rolle der Pilze im Kreislauf von Werden und Vergehen tritt hier ebenfalls deutlich in Erscheinung. Mythos und Magie dieses besonderen Ortes und seiner Gewächse gehen Hand in Hand und werden uns zur Mittsommernacht - der Tag-und Nachtgleiche - unterhaltsame und schaurige Geschichten vom Leben und Tod erzählen. Zur Feier dieses Tages wird uns Frau Holle eine Kostprobe ihres selbst gemachten Holler Bieres kredenzen. Für diese Kostprobe incl. Johannisbrezel erheben wir, für diejenigen, die probieren möchten, einen Unkostenbeitrag von 2,-€.

ca. 2,5 Std.

Heilpraktiker Dietmar Vogel

8,- (erm. 6,-) GoG-Mitgl. frei (plus 2,-€ optional Kostprobe) / Gruppenbuchungspreis: 150,- €

SB, Haupteingang Hauptfriedhof, Dr. Vogeler Straße

Haltestelle: Hauptfriedhof, Saarbrücken

Um Anmeldung wird gebeten

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung