NEU! Der Rechtsschutzsaal in Bildstock und das Bergwerk Reden

Eine industriekulturelle Wanderung und eine Bergmannsvesper

Im Zentrum der ca. 8 km langen Wanderung steht die Geschichte des Rechtsschutzsaals in Bildstock und der umliegenden Bergbauregion. Sie führt über den Absinkweiher und über die Bergehalde zum Bergwerk Reden und durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs geht es um die Geschichte und Bedeutung der industriekulturellen Orte und um Themen wie Solidarität und Mitbestimmung unter den Bergleuten. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, die Wanderung mit einem gemütlichen Bergmannsfrühstück im Biergarten des Rechtsschutzsaals ausklingen zu lassen. Festes Schuhwerk erforderlich.

ca. 2,5 h

Historiker, Leiter des Dokumentationszentrums der Arbeitskammer Hirsch Dr. Frank

12,- € (erm. 10,-€) GoG-Mitgl. frei inkl. Bergmannsfrühstück

Rechtsschutzsaal Bildstock , Hofstraße 49 , 66299 Friedrichsthal

Bildstock Bahnhof oder Hoferkopfschule

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung