NEU! Das Vermächtnis der Kelten

Wanderung zum Hunnenring und Nonnweiler Stausee

Vom Nonnweiler Stausee wandern wir an einer nachgebauten Kelten-Siedlung vorbei. Es geht stetig nach oben, mit spektakulärer Aussicht auf die Nonnweiler Talsperre, zum sogenannten Hunnenring. Der Weg führt vorbei an archäologischen Ausgrabungen und Rekonstruktionen aus der keltischen Zeit vor ca. 2500 Jahren. Wir erklimmen den Dollberg, dem mit 695 Metern höchsten Punkt des Saarlandes. Der Rückweg führt vorbei an einem ehemaligen Hüttenwerk, dem Züscher Hammer, einem Industriedenkmal des 17. Jahrhundert. Entlang des Stausees erreichen wir zum Schluss mit der Talsperre Nonnweiler unseren Ausgangspunkt.

4,5 Stunden

Gästeführerin der Großregion Gabriele Sauer

12,- € (erm. 10,-€) GoG-Mitgl. frei / Gruppenbuchungspreis: 240,-€

Wanderparkplatz Keltenpark Otzenhausen, eigene Anreise

Anmeldung erforderlich bis zum 21.10.

Nur Buchungen für Gruppen auf Anfrage möglich
31. Oktober 2021

Anfrage Gruppenbuchung