Unsere französische Nachbarstadt Forbach

So nah und doch so fern

Lassen Sie sich überraschen, wie viel Geschichte(n) die Saarbrücker Nachbarstadt birgt! Vom ehemaligen Judenviertel führt unser Weg in den alten Stadtkern. Erfahren Sie die Hintergründe der französischen Stadterweiterung im 19. Jhd. und der späteren deutschen Stadterweiterung, deren Gebäude im Straßenverlauf nahtlos aufeinander folgen. Dem geübten Auge sind die Unterschiede in der Architektur deutlich erkennbar. Unterwegs geht es auch um die wichtige Rolle, die ein Ensheimer Bürger einst für Forbach gespielt hat...

Dauer: ca. 2,5 Std.

Journalistin Silvia Buss

8,- € (erm. 6,-€) GoG-Mitgl. frei / Gruppenbuchungspreis: 190,- €

F-Forbach, 4, place Aristide Briand

Bahnhof Forbach

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:
Sa., 03.09.2022, 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Anfrage Gruppenbuchung