fileadmin/user_upload/Bilder_Programm_Gesamt/StNicolas_Sauer.jpgfileadmin/user_upload/Bilder_Programm_Gesamt/StNicolas_Sauer.jpgTagesfahrt - Kirchen, Paläste, Weltkulturerbe | Geographie ohne Grenzen e.V.

Tagesfahrt - Kirchen, Paläste, Weltkulturerbe

Nancy und St. Nicolas de Port

Bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt Nancys mit ihren herrlichen Bürgerhäusern gelangen wir an die weltberühmte „Place Stanislas“ im Herzen der Stadt, seit 2005 Unesco Weltkulturerbe. Von dort begeben wir uns zur "Ville Neuve". Die Neustadt wurde gegen Ende des 17. Jahrhunderts von Herzog Charles III. errichtet. Die im typischen Renaissance-Stil rechtwinklig angelegten Straßen entsprachen den damals neuen Anforderungen an Hygiene und Sicherheit und die Stadt wurde zum Aushängeschild im damaligen Europa. Anschließend besuchen wir die barocke Kathedrale Notre-Dame de l'Annonciation mit ihren Werken lothringischer Künstler des 18. Jahrhunderts und ihrer Hauptorgel von Nicolas Dupont aus dem Jahre 1763. Der Nachmittag führt uns zur spätgotischen Basilika in St. Nicolas de Port, dem Wallfahrtsort des heiligen Nikolaus von Myra. Rückfahrt durch das Saulnois.

Gästeführerin der Großregion Gabriele Sauer

55,- € (GoG-Mitglieder 51,- €)

SB, Europaallee (vor dem Parkhaus Eurobahnhof), weitere Zustiegsmöglichkeit in Püttlingen

Infos zur Veranstaltung

Anmeldung bei Geographie ohne Grenzen bis 14.10.

Um sich zur Tagesfahrt anzumelden wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung