fileadmin/user_upload/Bilder_Programm_Gesamt/Rockstein_Buergerpark.jpgfileadmin/user_upload/Bilder_Programm_Gesamt/Rockstein_Buergerpark.jpgDer Bürgerpark in St. Johann | Geographie ohne Grenzen e.V.

NEU! Der Bürgerpark in St. Johann

Hafengeschichte, Architektur und Botanik

Der 1989 eröffnete Bürgerpark in Saarbrücken befindet sich auf dem Gelände des einstigen Kohlehafens. Dessen Überreste wurden bewusst in die Architektur des Parks mit einbezogen. Darüber hinaus gibt es Anspielungen auf antike Ruinen, wie das „Wasserkastell“ unter der Westspange, das „Rondell“, das an ein Amphitheater erinnert oder die Natur-Theater-Bühne. Botanisch ist der Bürgerpark auch sehr spannend, denn es wurde Wildwuchs ganz gezielt zugelassen, was in Zeiten von immer weniger werdenden Wildwuchs-Brachflächen einhergehend mit massivem Insekten- und Vögel-Sterben schon in den 1980er Jahren weit vorausschauend war.

ca. 2 Std.

Andreas Rockstein

8,- € (erm. 6,-€); GoG-Mitgl. frei / Gruppenbuchungspreis: 150,- €

SB, Bürgerpark, Platz vor dem „Wasserkastell“

Stadtbahn 1, Bus 102, 105, 125, 128 bis „Trierer Straße“

Keine Voranmeldung erforderlich!

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung