fileadmin/user_upload/Bilder_Programm_Gesamt/Wintringerhof_Lebenshilfe_Obere_Saar.jpgfileadmin/user_upload/Bilder_Programm_Gesamt/Wintringerhof_Lebenshilfe_Obere_Saar.jpgNatur, Kultur, Höfetradition | Geographie ohne Grenzen e.V.

Natur, Kultur, Höfetradition

Eine genussreiche Höfetour im südwestlichen Bliesgau

In der facettenreichen Kulturlandschaft lernen wir zwei traditionsreiche Gutshöfe kennen. Vom Bliesransbacher Markt geht’s zunächst zunächst zum Wintringer Hof, wo wir der Lebenshilfe Obere Saar e.V. in ihrem Biolandbetrieb über die Schulter schauen. Nach der Besichtigung der Wintringer Kapelle lassen wir das Ensemble bei einem kleinen Mittagessen im hofeigenen Landgasthaus nachwirken. Über alte Wege geht es dann zum Hartungshof aus dem Jahr 1827, den uns Familie Keßler vorstellt. Einen genussreichen Abschluss bietet uns ein Büffet mit Erzeugnissen aus der Ölmühle, Gourmet Manufaktur MaLis Delices und dem Hofladen. Es folgt der aussichtsreiche Abstieg zurück zum Bliesransbacher Markt. Die 7 km lange Tour wurde in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband entwickelt.

ca. 8 Std.

Dipl.-Geogr. Ellen Litzenburger

36,-€ (GoG-Mitglieder 32,-€) / Im Preis enthalten ist das Mittagessen im Landgasthaus und das Verkostungsbuffet am Hartungshof.

Bliesransbach Markt

Biosphärenbus 501, R14 mit Stadtbahn 1 Umstieg in Kleinblittersdorf

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung ist nicht mehr möglich! Diese Tour ist ausgebucht!

In Kooperation mit dem Regionalverband Saarbücken

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung