fileadmin/user_upload/Impressionen/Malstatt_Fr_Schmitz.jpgfileadmin/user_upload/Impressionen/Malstatt_Fr_Schmitz.jpgMalstatt rechts und links der Lebacher Straße | Geographie ohne Grenzen e.V.

Malstatt rechts und links der Lebacher Straße

Das „Molschd“ der Malstatter

Die Lebacher Straße kennen viele Menschen nur als Durchfahrtstraße auf die A 1 nach Trier. Wir möchten Ihnen gerne die Welt hinter der Häuserschlucht der Lebacher Straße zeigen. Wir stellen Ihnen den Cottbuser Platz im Laufe der Zeit vor. Das Bülowviertel ist das älteste zusammenhängende Wohngebiet der Saarbrücker Siedlungsgesellschaft. Wir flanieren vorbei an Hochbunkern und dem Abenteuerspielplatz Meiersdell. Sie lernen das „Grüne U“ in Malstatt kennen und das denkmalgeschützte Toilettenhäuschen an einer ehemaligen Sandgrube. Sie erfahren von aufmüpfigen Pfarrern und revolutionären Saarbrücker Bürgern. Am Ende blicken Sie in die Eisenbahnschlucht, die HBK-Studierende einst überdachen wollten, um den Malstatter Tivoli bauen zu können.

ca. 2,5 Std.

"Zukunftsarbeit Molschd" (ZAM) Werner Lorscheider

Heike Neu

8,- € (erm. 6,-€) GoG-Mitgl. frei / Gruppenbuchungspreis: 150,- €

SB-Malstatt, Saarbahnhaltestelle „Cottbuser Platz“

Saarbahnhaltestelle „Cottbuser Platz“ (Stadtbahn 1)

Keine Voranmeldung erforderlich!

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung