fileadmin/user_upload/Bilder_Programm_Gesamt/Friedenskirche_WikimediaCommons.jpgfileadmin/user_upload/Bilder_Programm_Gesamt/Friedenskirche_WikimediaCommons.jpgLudwigskirche, Friedenskirche und Schlosskirche | Geographie ohne Grenzen e.V.

Ludwigskirche, Friedenskirche und Schlosskirche

Die drei historischen Kirchen des alten Saarbrücken

1738 wird Baumeister Friedrich Joachim Stengel von der Mutter Wilhelm Heinrichs, Charlotte Amalie von Nassau-Usingen, mit dem Neubau des Saarbrücker Schlosses beauftragt. Dies ist der Startschuss zum Ausbau des zuvor „halb zerfallenen Renaissanceörtchens Saarbrücken.“ Aus der fast 40-jährigen Zusammenarbeit zwischen dem Fürstenhaus und dem Architekten geht die barocke Residenz Saarbrückens hervor, die bis heute das Gesicht des Stadtteils Alt-Saarbrücken mitprägt. Zu diesem eng umsteckten Ensemble gehören die drei Kirchen, die wir auf diesem Spaziergang bau- und kunstgeschichtlich in den Fokus nehmen werden.

ca. 2,5 Std.

Kunsthistorikerin M.A. Gesine Kleen

8,- € (erm. 6,-€) GoG-Mitgl. frei / Gruppenbuchungspreis: 150,- €

SB, Schlossplatz, Brunnen

Bus 105, 108, 121 bis „Schlossplatz“

Keine Voranmeldung erforderlich!

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung