NEU! Auf den Spuren der früheren Siedlungsgeschichte

Rundgang in und um Bischmisheim

Der Saarbrücker Stadtteil Bischmisheim kann auf eine 1400-jährige Geschichte zurückblicken und gehört somit zu den ältesten Dörfern im Saarland. Seine Entwicklung vom Bauerndorf bis hin zur bevorzugten Wohngemeinde in Höhenlage am Rand des Industriereviers lässt sich auch heute noch gut erfassen. Der Rundgang durch das Dorf mit zahlreichen Spuren der früheren Siedlungsgeschichte endet mit einer Besichtigung der historischen Ölmühle mit ihrem hölzernen Getriebe und der zwischen 1822–1824 erbauten Schinkelkirche. Wenn gewünscht schließt sich eine kleine 2-km-Wanderung über den Höhenrücken „Steinacker“ an mit herrlichen Ausblicken in das Umland und Spuren zur Geschichte des Westwalls.

ca. 2,5 Std.

Heimatkundler Werner Karg

8,- € (erm. 6,-€) GoG-Mitgl. frei / Gruppenbuchungspreis: 150,- €

Bischmisheim, Schinkelkirche

Bus 137 bis Kirche Bischmisheim

Keine Voranmeldung erforderlich

Um sich für einen Rundgang anzumelden (falls erforderlich) wählen Sie bitte einen Termin:

Anfrage Gruppenbuchung