NEU! Unerwartetes, Unentdecktes, Unglaubliches

Spurensuche, Bild: Geistkirch Verlag

Spurensuche von der Nauwies ins Kaiserviertel

 

 

Saarbrücken ist voller überraschender Details und Objekte, die aus anderen Zeiten übriggeblieben sind, eine besondere Bedeutung haben oder Rätsel aufgeben. Das Nauwieser Viertel und sein Umfeld bergen eine Vielzahl solcher Fundstücke, die aus der Gründerzeit stammen oder jünger sind – alte Inschriften, ein Baum, den kaum einer bisher sah, eine spektakuläre Erleuchtung und vieles mehr warten darauf entdeckt zu werden. Gemeinsam mit Florian Brunner hat Markus Philipp diese Objekte 2015 und 2017 in zwei Büchern beschrieben. Folgen Sie ihm auf einer Reise zu den „sichtbaren Geheimnissen der Stadt“!

 

 

Sonntag, 24. Juni, 
14:30 Uhr

Dipl.-Geogr. Markus Philipp

Dauer: 2 Stunde(n) 30 Minute(n)

8,- € (erm. 6,- €); Mitglieder frei

SB, Landwehrplatz vor der alten Feuerwache

Stadtbahn 1 und Bus 126, 128, 506, R10 „Landwehrplatz“