Krieg und Versöhnung, Erinnern und Vergessen...

Spicherer Höhen, Neue Bremm und Ehrental

 

Die Spicherer Höhen und ihre Umgebung sind Grenz- und Erinnerungsraum. Hier liegen Zeugnisse von kriegerischen Konfrontationen und Gewaltherrschaft sowie Aussöhnung und freundschaftlichem Miteinander dicht beieinander. Vom Krieg 1870/71 über den 2. Weltkrieg bis zu den Anfängen der europäischen Einigung wollen wir uns mit den Möglichkeiten der Wahrnehmung und Erinnerung sowie den Brüchen und Chancen der Geschichte beschäftigen. Teilnahmevoraussetzung: Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit!

 

 

Sonntag, 20. Mai, 
14:00 Uhr

Jörg Jacoby, Kulturwissenschaftler

Dauer: 4 Stunde(n)
10,- € (erm. 7,- €); Mitglieder frei

SB, Untertürkheimer Straße, Haltestelle „Spicherer Weg“

Bus 123 bis "Spicherer Weg"