NEU! Ziegenkäserei, Bisonranch, Ligne Maginot

Eine Genuss- und Kulturfahrt ins Bitscherland

Die Fahrt in den urigsten Teil Lothringens - zwischen Pfälzerwald und Nordvogesen - führt uns auf schmalen Wegen auf die Anhöhen von Petit Rederching. Wir besuchen zunächst eine kleine Ziegenkäserei und fahren dann weiter zum Ferme du Grand Niedeck. Der ehemalige Judenhof, seit 1876 in Familienbesitz, ist heute eine Bisonranch. Nach der Hofbesichtigung gehen wir auf Safari: Im offenen Wagen und auf Augenhöhe sehen wir diese ganzjährig freilaufenden waschechten Amerikaner aus nächster Nähe. Beim anschließenden Mahl genießen wir ihre besten Stücke. Nur etwas weiter, in Rohrbach-les-Bitche, haben engagierte Privatleute das Fort Casso der Maginot Linie in Eigenarbeit restauriert. Die funktionsfähige Anlage für 175 Mann Besatzung wird unter sachkundiger deutschsprachiger Führung im Licht von Taschen- bzw. Kopflampen erkundet. Warme Kleidung (13 Grad) ist vonnöten. Evtl. eigenes Licht mitbringen, kann aber auch gestellt werden.

Samstag, 26. Mai, 
08:00 Uhr

Dietmar Vogel/ Heilpraktiker

Dauer: 11 Stunde(n)
85,- € (ermäßigt 81,- €) inkl. Verpflegung

SB, Europaallee (vor dem Parkhaus Eurobahnhof)

Bus und Bahn bis Hauptbahnhof SB
[tx_gogevents_anmeldung]
12. Mai 2018
weiterer Zustieg:

Püttlingen/ Bahnhof, Kleinblittersdorf