Berge, Höhen und Aussichten im Süden Saarbrückens

Bild: Thomas Hippchen
Eine Gratwanderung am Rande der Stadt

Der Höhenzug im Saarbrücker Süden ermöglicht Einblicke und Ausblicke: Die Wanderung geht über den Winterberg, Reppersberg, Nussberg, Triller und das Ordensgut und endet am Messegelände. Von dort geht es mit dem Linienbus zurück. Neben schönen Aussichten auf die Stadt und nach Frankreich gibt es viel über die Geschichte und Entwicklung unserer Stadt sowie manche Anekdote zu berichten. Gutes Schuhwerk und Kondition sind für den gut 12 km langen Weg mit vielen Treppen und Steigungen erforderlich!

 

 

Samstag, 31. März, 
10:30 Uhr

Thomas Hippchen, Stadtteilbüro Alt-Saarbrücken

Dauer: 4 Stunde(n) 30 Minute(n)
10,- € (ermäßigt 7,- €), Mitgl.frei

SB, St. Arnual, Portal Stiftskirche

Bus 126 bis “St. Arnualer Markt“