NEU! Hässlich oder schön und wertvoll?

Mügelsbergschule, Bild: Carsten Diez
Baukultur zwischen Mügelsberg und Bruchwiese

Der Krieg hat nicht nur historische Bausubstanz zerstört, sondern auch eine Nachkriegszeit mit wertvollen Bauten hinterlassen, die selten als schutzwürdig empfunden und wiederum von der Zerstörung bedroht werden. Diese Geringschätzung trägt dazu bei, dass bei Sanierungen oft der Charakter dieser Bauten verloren geht. Als eine Art Sehhilfe zur Architektur stellt der Rundgang in St. Johann den Städtebau dieser Epoche anhand markanter Bauten und typischer Details vor.

Samstag, 17. März, 
14:30 Uhr

Dipl-Arch. Carsten Diez & Igor Torres, Architekturbüro „baubar urbanlaboratorium“

Dauer: 3 Stunde(n)
8,- € (ermäßigt 6,- €); Mitglieder frei

SB, Haupteingang Mügelsbergschule

Bus 101,103,104,125,150 bis "Brauerstr."