Alt-Saarbrücken: Barock trifft Moderne

Ludwigskirche, Bild: LHS Saarbrücken
Vom Brückenschlag zwischen früher und heute

Entlang der Eisenbahnstraße treffen zwei für die Stadtentwicklung Saarbrückens wesentliche Bauepochen auf engem Raum aufeinander: Der Barock einerseits und die 50er Jahre andererseits. Während die Ludwigskirche als Baudenkmal von nationaler Bedeutung weithin bekannt ist, fristet die gegenüberliegende Friedenskirche ein Schattendasein - abgetrennt durch eine vielbefahrene Straße. Der Rundgang stellt die Pläne zur Aufwertung dieses Barock-Ensembles im Rahmen des städtischen Projektes „Barock trifft Moderne“ dar. Wie soll das gesamte Umfeld attraktiver werden? Was passiert mit der Stengelanlage? Welche Sanierungsarbeiten finden in der Friedenskirche und der Ludwigskirche statt? Dazu wird es bei allen Rundgängen einen Blick hinter die Kulissen geben.

In Kooperation mit LHS Saarbrücken

In Kooperation mit 

 

 

Freitag, 07. Juli, 
16:00 Uhr

Dipl.- Geogr. Jürgen Meyer

Dauer: 2 Stunde(n)
kostenfrei

SB, Ludwigsplatz, Haupteingang Staatskanzlei

Bus 101, 103, 105, 122 bis „Hansahaus/Ludwigsplatz“