Feierabendtour: Vom Stiefel zum Zwickel

Brauerei Bruch, Bild: Jürgen Meyer
Zur Brauereikultur in St. Johann

Seit 1702 braut die Familie Bruch Bier und hat damit auch einen Teil  Stadtgeschichte mitgeschrieben. Auf den Spuren dieser Tradition führt der Rundgang über die Begräbnisstätte der Bruchs zu weiteren, teils längst vergessenen Brauereistandorten in St. Johann. Anschließend findet eine Kurzbesichtigung der Brauerei Bruch in der Scheidter Straße mit Umtrunk statt.

Freitag, 30. Juni, 
17:00 Uhr

Dipl.-Geogr. Markus Philipp & Dipl.-Braumeister Lukas Bruch

Dauer: 3 Stunde(n)
7,- € (ermäßigt 5,- €), Mitglieder frei
zzgl.. Umtrunk 3,- € p. P.

SB, Scheidter Straße, großes Tor Brauerei Bruch

Bus 102, 106, 107 bis „Ernst-Wagner-Weg“